Jan Reinecke
Marokkanischer Möhren-Safran-Reis-Topf mit Joghurt-Honig-Minz-Dip

Marokkanischer Möhren-Safran-Reis-Topf mit Joghurt-Honig-Minz-Dip

Ein Gericht wie aus tausendundeiner Nacht: herrlich duftender, goldgelber Safran-Reis mit Datteln, Aprikosen und Mandeln begeistert mit einer Fülle an Gewürzen und Aromen wie Zimt, Cumin und Minze.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für 4 Portionen

DIP:


Schritt 1:

JOGHURT- HONIG-MINZ-DIP

Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Peperoni waschen, entkernen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Aprikosen und Datteln quer in dünne Streifen schneiden. Mandeln ganz lassen oder der Länge nach halbieren. Möhren waschen, schälen, der Länge nach vierteln und quer in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. 

Schritt 2:

Schritt 2:

Safran in einem kleinen Schälchen mit ca. 3 EL warmem Wasser verrühren. Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Peperoni und Möhren zugeben und 4 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Koriandersamen, Cumin, Zimt und Salz zugeben, 1 Min. weiter dünsten. Mit 500 ml Wasser ablöschen. Gemüsebrühe-Pulver, WurzelKraft® und vorbereiteten Safran zugeben, aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Reis in einem Sieb kalt abbrausen und Aprikosen, Datteln und Mandelkerne unterrühren, wieder aufkochen und bei kleinster Hitze 10–15 Min. zugedeckt quellen lassen, bis der Reis gar ist.

Schritt 3:

Schritt 3:

Inzwischen für den Dip Joghurt und Honig in einer Rührschüssel verrühren. Minze waschen, trockenschütteln, Blätter von den Stielen zupfen, fein hacken und unterrühren. Weiter für den Reistopf Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter in kleinen Stücken von den Stielen zupfen. Die Hälfte der Petersilie unter den Reistopf heben, ggf. abschmecken, portionieren und mit der restlichen Petersilie bestreuen. Dip dazu reichen. 


Empfehlungen


Nährwerte

Pro Portion (ohne Getränk)

Kilo-Kalorien: 568 kcal

Fettgehalt: 21 g Fett

Kohlenhydrate: 78 g

Kilojoule: 2381 kJ

Eiweiß: 15 g


Autor: Marita Koch


Getränketipp: Aperino Apfel-Schorle

Zutaten für 4 Portionen:

  • 8 Eiswürfel (nach Belieben)
  • 80 ml Salus Aperino Curcuma-Ingwer
  • 160 ml Apfelsaft
  • ca. 600 ml (kohlensäurehaltiges) Mineralwasser
  • 4 halbe Scheiben von einer Bio-Zitrone
  • 4 Minzblätter

Alle Zutaten in 4 Gläser á ca. 300 ml portionieren.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder