Diese Website verwendet Cookies und Analysesoftware, um benutzerfreundlich gestaltet werden zu können. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

OK
Tarte Tatin von Eiertomaten

Tarte Tatin von Eiertomaten

Frisch aus der basischen Küche!

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Zubereitungszeit: 45 Minuten plus 15 Minuten Backen
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten

Außerdem:
4 Tapasschalen oder Tartelettförmchen (à 10–12 cm Ø)


Zubereitung

  1. Die Leinsamen in einer Schüssel mit 100 Milliliter kaltem Wasser bedecken und mindestens 30 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen die Tomaten kreuzweise einritzen und in kochendem Wasser 10 Sekunden blanchieren. Kalt abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten in Achtel schneiden, dabei entkernen und die Stielansätze entfernen. Thymian sowie Oregano waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen, fein hacken und mit Tomaten und 3 Esslöffel Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Tomaten fest in die Schalen oder Förmchen drücken, sodass keine Luft dazwischen ist. Leinsamen mit Sesam und etwas Salz mit dem Stabmixer zu einer Paste pürieren, diese dünn auf den Tomaten verteilen. Tomaten im Ofen (Mitte) circa 15 Minuten backen, bis eine schöne Kruste entstanden ist.
  4. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Inzwischen Basilikum waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen und mit restlichem Olivenöl sowie etwas Salz mit dem Stabmixer fein pürieren. Tartes auf Teller stürzen und mit Basilikumöl beträufeln. Als Garnitur passen frische Kräuter.


Tipp

Knackiger Vitalverstärker: 40 Gramm süße Aprikosenkerne in einer Pfanne anrösten und auf den Tartes verteilen. Als saures Extra verfeinern 20 Gramm Pecorino mit Pfeffer (Pecorino Pepato) pro Person die Tartes.


Autor: Sabine Wacker


Keine Nährwertangaben.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch: „Säure-Basen-Genussküche“ von Sabine Wacker, Sascha Fassott, GU, 19,99 Euro. ISBN: 978383386148.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder