Kein Stress mit dem Älterwerden

Q10 - Mehr als nur ein Anti-Aging-Produkt

Stand: 15.11.2021

Empfehlen über:

Q10 ist hauptsächlich bekannt in der Kosmetik als Anti-Aging-Produkt. Das Coenzym hat ein starke antioxidative Wirkung und kann im Körper selber hergestellt werden. Nur in jungen Jahren schafft er es eine ausreichende Q10-Konzentration in den Zellen aufrechtzuerhalten. Daher ist es sinnvoll mit zunehmenden Alter Q10 über die Nahrung zuzuführen.

ANTI-AGING

Ende der 90er Jahre wurde das „Wunder“-Enzym das erste Mal in Hautpflegeprodukten verwendet. Seither gilt Q10 als Anti-Aging Mittel schlechthin. So soll die Zell-Alterung verzögert werden und somit die Faltenbildung minimieren. Mutmaßlich ist das Coenzym in der Lage freie Radikale unschädlich zu machen, was die Zellstruktur verbessert. Das Ergebnis ist eine geringerer Faltentiefe und eine straffe, jünger wirkende Haut.

Weitere Forschungen ergeben, dass dieses Coenzym neben der Anti-Aging Wirkung auf die Haut auch einen Einfluss auf andere Stoffwechselfunktionen im Körper hat. So dient es der Energiegewinnung und soll sich positiv auswirken auf Diabetes mellitus, verschiedene Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zur Nachbehandlung eines Herzinfarkts, bei Bluthochdruck, Krebs, männlichen Fertilitätsstörungen, Migräne, Störungen des mitochondrialen Stoffwechsels, Parkinson und Parodontose.

Quelle: www.wolfs-apptheke.de

GESUNDE ABWEHR

Weiterhin kann ein Q10-Mangel dazu führen, dass unser gesundes Immunsystem geschwächt wird. Auf Dauer macht eine reduzierte Energieversorgung den Körper angreifbarer und weniger widerstandsfähig. Zusammen mit Vitamin C und B-Vitaminen kann das Coenzym die Produktion der natürlichen Killerzellen unterstützen und die Produktion von Antikörpern und bestimmten Immunzellen ankurbeln, was die körpereigene Abwehr stärken soll. 

TÄGLICHE ZUFUHR

Natürlicherweise kann man Q10 täglich über eine gesunde, ausgewogene Ernährung zu sich nehmen. Folgende Lebensmittel haben einen besonders hohen Gehalt an Q10.

  • Sardinen: 6,40 Milligramm/100 Gramm
  • Rindfleisch: 3,30 Milligramm/100 Gramm
  • Schweinefleisch: 3,20 Milligramm/100 Gramm
  • Geflügel: 1,80 Milligramm/100 Gramm
  • Olivenöl: 3,00 Milligramm/100 Gramm
  • Butter: 0,60 Milligramm/100 Gramm
  • Käse: 0,40 Milligramm/100 Gramm
  • Broccoli: 0,86 Milligramm/100 Gramm
  • Spinat: 0,36 Milligramm/100 Gramm
  • Paprika: 0,33 Milligramm/100 Gramm
  • Kopfsalat: 0,22 Milligramm/100 Gramm

Quelle: www.apotheken.de

Wer mehr über das Coenzym Q10 oder andere stärkende Nahrungsergänzungen aus dem Reformhaus erfahren möchte, lässt sich am besten im VITA NOVA Reformhaus von den ausgebildeten Reformhaus Fachberater:innen beraten.

Filialfinder

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen